Meditation

Meditationskurse für Schwangere und junge Mütter im Kölner Geburtshaus.
denn Entspannung und Gelassenheit erzeugen einen spürbaren Unterschied im Alltag, für mehr Gelassenheit und Freude in jeder noch so kniffligen Situation!

Neue Zeiten /10. Januar – 28. Februar 2020 / 19 -20 Uhr!!!

Ort: Kölner Geburtshaus, Overbeckstr. 7, 50823 Köln
Zeit: 19 – 20 Uhr
Kosten: 105,00 €
Anmeldung:
papadimitriou@netcologne.de
oder online: https://www.geburtshaus-koeln.de/kurse/

Die angeleitete Meditation ermöglicht es, innere Ruhe und Entspannung zu entwickeln. Körperliche und geistige Prozesse werden harmonisiert. Auf diese Weise baust Du Stress ab und  aktivierst Selbstheilungsprozesse im Körper.

Aus der Süddeutschen Zeitung,“Spuren im Kopf“ vom  8. Februar 2015

„Tatsächlich ist die Meditation eine psychische Technik, mit der prinzipiell jeder Mensch seinen Geist und die Gesundheit beeinflussen kann. (…) Der Hirnscanner zeigt, dass meditieren den Mandelkern schrumpfen lässt, eine Struktur im Gehirn, die unter anderem an der Steuerung von Angst beteiligt ist. Zugleich nimmt die graue Substanz in Bereichen des Gehirns zu, die zum Beispiel mit Mitgefühl assoziiert sind.“